Top-down oder bottom-up?

Mitwirkung.

Wir wollen mitmachen. Wir wollen den öffentlichen Raum mitgestalten. Wir wollen aktiv sein. 

Oft stellt sich dann die Frage: bottom-up oder top-down? Welche Lösung am besten passt, hängt von vielem ab. 

Unsere praxisbezogenen Erfahrungen in der Mitwirkung geben wir gerne an Sie weiter. 

Kontaktieren Sie uns.

 

Das Projekt Quartieroase.Bern wurde nach dem bottom-up-Ansatz gestartet und als partizipatives Projekt auch so umgesetzt.